Futtermittel und Vitalstoffe

Soll es denn Hafer sein, oder lieber Gerste? Und verträgt mein Pferd dies überhaupt? Und wenn ja, wieviel? 

Welche Vitalstoffe fehlen, macht sich schleichend ein Mangel breit?

Warum ist mein Pferd im Fellwechsel immer müde und struppig?

Oder ist es nervös, hat Verdauungsprobleme oder zeigt erhebliche Leistungseinbussen?


Ist Huhn oder Rind das geeignete Futter für meinen Hund?

Soll ich Barfen oder doch lieber Trockenfutter geben?

Mein Hund leidet unter Verdauungsproblemen, wie kann ich ihn unterstützen?

Mein Hund kratzt sich oft und hat immer wieder verschiedene entzündliche Prozesse, doch ich füttere bereits Futter für sensible Hunde, was kann ich tun?


Die Ernährung spielt aus ganzheitlicher Sicht eine ausgesprochen wichtige Rolle. Schliesslich liefern die Nahrungsmittel dem Organismus die benötigten Resourcen, um möglichst lange leistungsfähig und gesund zu bleiben. 

"Man ist, was man isst" gilt nicht nur für uns Menschen, sondern auch für unsere Tiere.

Die Haare geben in vielerlei Hinsicht Auskunft über den Versorgungsstatus des Organismus. Zum einen können zum Beispiel mögliche Belastungen mit Umweltschadstoffen, der Stand der gesamten Vitalstoffversorgung oder aber auch allfällige Unverträglichkeiten festgestellt werden.

Viele Stoffe, darunter Medikamente, Impfungen, Wurmkuren, aber auch Nahrungsmittel, die der jeweilige Organismus nicht verträgt, belasten den Stoffwechsel schwer. Die ganzen Entgiftungsorgane werden zu den alltäglichen Aufgaben wie Training, Turnier oder äussere Einflüsse wie zum Beispiel der Fellwechsel zusätzlich belastet. 

Die ersten Symptome wie Leistungsschwäche, Hautveränderungen, Husten oder Verdauungsprobleme lassen nicht lange auf sich warten.

Ernähren Sie Ihren Hund und Ihr Pferd bedarfsgerecht!

Kleiner Tipp: Funktioniert übrigens auch für Katzen.

Haaranalyse "Futtermittel"

Aus einer Vielzahl von Grundfuttermitteln, Einzelkräutern und Mischungen, Samen, Pulver, Gemüsen und Beeren wird ein individuell auf Ihr Tier zugeschnittener Ernährungsplan erstellt. Gleichzeitig erhalten Sie einen Überblick über seinen Vitalstoffhaushalt und erfahren, ob die bisherigen Futtermittel für ihr Tier verträglich sind. 

Somit ist gewährleistet, dass Sie alle störenden und krank machenden Komponenten ausschliessen und Ihrem Liebling die bestmöglichen Energiequellen bieten können.

CHF 115.--

Anmeldung Haaranalyse "Futtermittel"

Für eine Analyse benötige ich einige wenige, frisch abgeschnittene Haare Ihres Tieres. (Pferde ca. 20 Stück, 6 - 8 cm lang, Hunde ein kleiner Büschel). Diese senden Sie, separat eingepackt in einem Papier, Alufolie oder Plastiksäcklein, mit dem ausgedruckten und ausgefüllten Anmeldeformular an folgende Adresse: 

Download
Anmeldeformular Haaranalyse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 73.4 KB

Natürlich ganz Pferd

Regula Moser

Maienrain 14

 

4316 Hellikon


Falls Sie es wünschen, stelle ich Ihnen gerne nach Vorliegen der Ergebnisse der Haaranalyse die benötigten Futtermittel zusammen.